Ultraschall (Sonographie)

Verfahren

Die Ultraschalluntersuchung, auch Sonographie genannt, ist ein Verfahren bei dem mit Schallwellen Schnittbilder vom Körperinneren erzeugt werden. Da hierbei keine "Strahlung" eingesetzt wird, ist dieses Verfahren unschädlich.

Ultraschall wird hauptsächlich zur Diagnostik der Bauchorgane sowie zur Beurteilung von Ergüssen und des Herzens (s.u.) eingesetzt

Ultraschallgerät

In der Praxis steht ein hochwertiges digitales Farbdoppler-Ultraschallgerät zur Verfügung. Es entspricht dem aktuellen Stand der Humanmedizin und beherrscht alle notwendigen Betriebsarten.

Herzultraschall (Echokardiographie)

Die Echokardiographie ist ein äußerst wichtiges Diagnoseverfahren bei Herzerkrankungen der Tiere.

Veränderungen des Herzmuskels und der Herzklappen können sehr genau beurteilt werden und die daraus resultierenden Störungen des Blutflusses in Echtzeit farbig dargestellt werden.

Diese Informationen sind entscheidend für die Wahl der adäquaten Therapie.

Ultraschallgerät Sonosite Titan